Mitgliederversammlung 2017

Zum 25. Mal trafen sich die „Kumbayaner“, am 17.03.17, zur jährlichen Generalversammlung. Im Restaurant Linde in Staufen gab es zuerst ein fakultatives Nachtessen, bevor die eigentliche GV startete.
Wie in den meisten Vereinen üblich, gab es auch bei uns die sich wiederholenden Traktanden, wie letztjähriges Protokoll, Mutationen, Jahres- und Kassenbericht, Rechnung 2016 sowie das Budget 2017 zu genehmigen. Die finanzielle Situation ist trotz einem Verlust stabil, so dass die Mitgliederbeiträge unverändert bleiben. Bei den Mutationen halten sich die Ein- und Austritte die Waage; die schrumpfende Anzahl männlicher Mitglieder bereitet uns jedoch weiterhin Sorgen.
Nach dem unerwarteten Rücktritt des im 2016 gewählten Präsidenten, wurde der Verein durch den 4-köpfigen, verbleibenden Vorstand geführt. An dieser Stelle gebührt ihnen allen einen grossen Dank für ihren Einsatz während der vergangenen Monaten.
Ein mit grosser Spannung erwartetes Traktandum war, wer sich neu zur Wahl als Präsident/in zur Verfügung stellt. Mit Sandra Steck, welche bereits seit zwei Jahren Vorstandsmitglied ist, konnte die „Lücke“ im Präsidium glücklicherweise wieder geschlossen werden. Somit hat der Chor wieder eine motivierte und engagierte Leitung und zusätzlich mit der Wahl von Isabelle Di Domenico eine weitere Unterstützung im Vorstand.
Als Chor hat die musikalische Ausrichtung eine grosse Bedeutung. Es wurde deshalb eifrig diskutiert, wie wir in Zukunft das Publikum noch mehr in den Bann ziehen und begeistern können, mit unseren Liedern. Mit verschiedenen Ideen, welche in den nächsten Monaten geprüft werden, ging die GV nach zwei Stunden zu Ende.
Die GV 2017 fand ihren Ausklang im anschliessenden, gemütlichen Beisammensein.